Es erwarten Sie ausgebildete Trainer, die sich durch stetige Weiterbildung gesundheitsorientiert und mit viel Freude an der Bewegung unterrichten. Das Angebot umfasst alle aktuellen Gymnastikprogramme. Die zwei hochmodernen Gymnastikräume sind mit gelenkschonendem Doppelschwingboden ausgestattet.

Wir sind Own Zone Studio!

Die Philosophie des OwnZone Studios:
Das offizielle OwnZone Studio ist ein ausgewähltes Fitness-Studio mit mindestens zwei Polar certified OwnZone Guides, die umfassend über das Thema OwnZone-Herzfrequenz-Messung und die technische Funktionsweise der einzelnen Polar Herzfrequenz-Messgeräte informiert wurden. Im Wellness Park stehen Ihnen mit Markus Betz ein durch entsprechende Schulungen von Polar ausgebildete OwnZone Guide zur Verfügung. Als offizieller Polar Händler führen wir die aktuelle M-Serie und weisen unsere Kunden in die Handhabung ein. In speziellen OwnZone Classes wie z.B. Cycle OwnZone erfolgen Herzfrequenz-Checks durch den Guide.


Kursbeschreibung:

Ball/Pilates:

Spaßvolles Aufwärmen mittels Aerobic Choreographie auf dem Pezzi-Ball.
Anschließend folgt ein Ganzkörpertraining nach Pilates, das Elemente aus Yoga,
Akrobatik und Ballett verbindet. Ganzheitliche Fitness für Körper und Seele.

Bauch, Beine, Po:

Auf diese Zonen bezogenes Spezialtraining mit gewebestraffendem Effekt.

Body Forming:

Systematisches Durcharbeiten des gesamten Körpers unter musikalischer Begleitung.
Greift Problemzonen an und fördert die Fettverbrennung, sowie Ausdauer.

Body Work:

Kraftausdauertraining mit der Langhantel für alle Hauptmuskelgruppen.
Kräftigung, Formung und Definition des Körpers wird durch einfache
athletische Bewegungsabläufe garantiert.

Box-Condition:

Durch spezielle Trainingsformen wie Seilspringen, Schattenboxen, Circuit-Training, Technikkombinationen werden die motorischen Grundeigenschaften Kraft,
Koordination und Ausdauer trainiert. Ein Workout ohne Körperkontakt.

Cycling:

"Radfahren in der Halle”, auch Cycling genannt. Je nach Intensität optimales Herz-Kreislauf-
bzw. Fettabbautraining. Durch variable Widerstandsregelung und wechselnder Geschwindigkeit ideales Ersatztraining für alle Radsportler jeder Könnensstufe.

Fat Burning:

Spezielle Übungen mit Musik bei mittlerer Pulsbelastung zur optimalen Fettverbrennung.

Hatha Yoga:

Aktivität und Entspannung durch klassische Körperhaltungen. Schult Kraft und Vitalität,
zur Ruhekommen des Geistes durch Tiefenatmung.

Kick-Boxen:

Kickboxen ist ein sportlich fairer Kampf nach strengen Regeln, bei dem man Füße (Kicken) und Fäuste (Boxen) zum kämpfen einsetzt. Dieser Sport setzt ein hohes technisches Können,
taktische Intelligenz, außerordentlich gute Kondition, hohe moralische Qualifikation und starke Willenseigenschaften voraus.

LNB Motion:

LNB Motion bietet unserem Körper die Bewegungen an, die wir benötigen um uns gesund zu fühlen und Schmerzen vorzubeugen.
LNB MOTION ist das ganzheitliche Bewegungsprogramm mit medizinischer Kompetenz für ein Optimum an Wohlbefinden.
Der Mensch fühlt sich am wohlsten und ist am gesündesten, wenn er sich ausreichend und richtig bewegt. Die Bewegungslehre LNB MOTION wurde entwickelt, um unsere heutige Lebensweise durch gezielte Bewegungsreize gesund auszugleichen.

Problemzonengymnastik:

Ausarbeitung spezieller Körperpartien im Sinne der Gewebestraffung und des Fettabbaus.
Auf den gesamten Körper bezogen, daher auch zur Konditionssteigerung geeignet.

Step:

Spezielles Training mit dem Step (Stufe). Wirkt hauptsächlich auf Bein- und Gesäßmuskulatur.
Gutes Herz-Kreislauftraining.

Step'n Style:

Effizientes Figurtraining (Step Aerobic und Body-Styling) in Intervallform.
Durch den Einsatz von Kleingeräten wie Tubes und Hanteln wird eine gezielte Kräftigung und Formung des Körpers erreicht.

T-Box:

Kombination von Aerobic mit Kampfsporttechniken zur Selbstverteidigung.
Besonders geeignet zur Konditionssteigerung, Fettreduktion und Stressabbau.

Wing Tsun:

Alte chinesische Kampfkunst. Schult das Erreichen der Verteidigungsfähigkeit,
sowie die Erhaltung und Steigerung der Gesundheit auf physischer
wie auch auf psychischer Ebene.

Wirbelsäulengymnastik:

Haltungstraining, aufgelockert mit Musik, zur Kräftigung der für die Haltung notwendigen Muskelgruppen.  Vorbeugende Gymnastik gegen Haltungsschwächen, aber auch zur Haltungskorrektur und zum Haltungsaufbau nach Bandscheibenproblematik und Wirbelsäulenbeschwerden.

Zumba:

Eine Tanz-Fitness Party zu Latinorythmen u.v.m.

Zum Seitenanfang